Rechtsanwältin Silke Jaspert

Fachanwältin für Strafrecht, Mediatorin

Kosten der Erstberatung (allgemein)

Gespeichert am 22.05.2013

Die Arbeit des Rechtsanwaltes/der Rechtsanwältin liegt in der Beratung von Mandanten, die mit einem Rechtsproblem in die Kanzlei kommen. Natürlich steht dem Anwalt/der Anwältin für eben diese Arbeit ein Honorar zu.

Fragen Sie Ihren Anwalt/Ihre Anwältin, was konkret diese Erstberatung kosten wird.

Wenn Sie mich fragen, werde ich Ihnen antworten, dass eine ausführliche Erstberatung entweder nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) zu honorieren ist oder wir schließen eine Vergütungsvereinbarung, die meinen Zeitaufwand und das eingebrachte Know-How angemessen berücksichtigt.

§ 34 Abs. 1 RVG lautet:

Für einen mündlichen oder schriftlichen Rat oder eine Auskunft (Beratung) ...soll der Rechtsanwalt auf eine Vergütungsvereinbarung hinwirken (s.o.). Ist der Auftraggeber Verbraucher, beträgt die Gebühr für eine Beratung oder eins schriftliches Gutachten höchstens 250,00 € (netto); für ein erstes Beratungsgespräch beträgt die Gebühr höchstens 190,00 € (netto).

 

Dies sind die Gebühren, auf die Sie sich im Bereich des Mietrechts, des Energierechts und des Allgemeinen Zivilrechts einstellen müssen.

 

Kontakt

Rechtsanwältin Silke Jaspert
Feldstraße 2
21335 Lüneburg